soviel passiert...

...und keine zeit um posten! aber ein paar neuere fotos müssen es nun doch sein. sie sind zwar auch schon wieder einen monat alt aber die eindrücke die sie bei mir hinterlassen haben sind tief. so wie jetzt wieder beim betrachten. das muttertags-wochenende im piemont ist mir völlig präsent. schönes wetter, um das haus herum eine absolute farbenpracht... und von den kiddies bin ich total verwöhnt worden!



dieses foto hab ich hier reingeschmuggelt. es ist von ostern. unsere hecke, die schon lange geschnitten werden sollte. so hat unsere faulheit doch sogar was positives hervorgebracht! 



den gänseblümchen ging es dann doch an den kragen. aber die nehmen es uns nicht krumm. ein paar tage später strecken die ersten schon wieder ihre köpfe der sonne entgegen.




ob kraut, unkraut oder edel. wenn es schön aussieht darf es stehen bleiben!








über europa hängt ja zur zeit voll der sommer! ich geniesse jede freie minute an der frischen luft, alles blüht, alles ist grün, dazu der blaue himmel. ein farbenhöhepunkt nach dem anderen für meine augen. es tut sooooo gut!


habt es fein - ♥lichst, marika 




Kommentare:

  1. Grün- und Blühzeugs aller Art macht wirklich glücklich. Ich sauge gerade alles auf.
    Piemont - ach, würde ich auch gleich hin....
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja paradiesisch aus - wunderschöne Eindrücke hast du eingefange mit deiner Kamera! Ich war noch nie im Piemont - müsste ich nachholen, gell! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  3. So wunderschön ist es jetzt überall!
    Und deine Hecke ist ein Traum!
    Zum Glück habt ihr sie nicht geschnitten :-)
    Ich wünsche dir wunderschöne Pfingsten!
    Ganz viele sonnige Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marika
    Ich möchte hier wieder einmal einen kurzen Gruss hinterlassen. Machs gut und herzliche Grüsse Yvonne

    AntwortenLöschen